661 Rundwanderung "Bei den Seen"

Leicht
8 km
4:00 h
506 Hm
506 Hm
img_4kq_cafdead
img_4kq_bfbgiag_574vy1u
Technik /6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  2757 m
Tiefster Punkt  2415 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Koordinaten 46.970798, 10.367116

Beschreibung

Nach der Auffahrt mit dem Twinliner, der ersten Doppelstockseilbahn der Welt auf den Alp Trider Sattel, erschliesst sich von der Panoramaterrasse ein wunderbares Panorama mit Sicht auf die Gipfel des Dreiländer-Ecks Schweiz - Österreich – Italien. Der Weg beginnt absteigend zur Alp Trida (Verpflegungsmöglichkeit). Leicht ansteigend führt der Weg weiter durch das Gelände der Alp Trida, der «wüsten Alp». Das Landschaftsbild wird beherrscht von den zahllosen Steinbrocken, die nach einem Felssturz vom Bürkelkopf für die Namensgebung der Alp sorgten. Unterhalb des Bürkelkopfs und der Bürkelspitzen finden sich schliesslich fünf herrlich klare Seen, die durch unterirdische Wasserzuflüsse gespeist werden. Nach der Umrundung der Seen führt der Weg wieder zurück zur Alp Trida. Dort führt der Weg schliesslich ansteigend wieder zurück zum Alp Trider Sattel und zur Bergstation der Seilbahnen. Alternativ kann die Strecke durch Nutzung des Sesselliftes Alp Trida – Alp Trider Sattel verkürzt werden.

Gut zu wissen: Auffahrt mit der Doppelstockseilbahn von Ende Juni bis Ende Oktober möglich, Sessellifte von Ende Juni bis Ende September in Betrieb. Kostenlose Nutzung der Bergbahnen mit dem Angebot «Alles Inklusive» (Gästekarte) ab einer Übernachtung in Samnaun.

Wegbeschreibung

Samnaun (Alp Trider Sattel) - Flimjoch - Viderjoch - Samnaun (Alp Trider Sattel)

Verantwortlich für diesen Inhalt Graubünden Ferien - normierte Touren.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.