Ferien in Samnaun, Schweiz

Biken in Samnaun

Nevin Galmarini entdeckt neue Trails in seiner Region

Viele haben die Erfahrung schon gemacht - man muss nicht in die Ferne reisen, denn das Gute liegt so nah. Genauso ist es auch Nevin Galmarini, unserem Snowboard-Olympiasieger, ergangen. Natürlich kennt er die Region Samnaun bestens, vor allem das Skigebiet. Aber nur im Winter – noch nie hatte er die Möglichkeit gefunden im Sommer mit seinem Bike die Gegend zu erkunden.

Von Dave Spielmann

Gemeinsam mit zwei Freunden wurde dies nachgeholt – und wie! Die perfekte Infrastruktur des Winters lässt sich ideal auch im Sommer nutzen. So sind die drei mit der Doppelstock-Gondel in die Höhe auf den Alptrider Sattel. Auf gebauten Flowtrails, welche direkt zur nächsten Sesselbahn bei der Alp Trida führen, konnten sie sich schon super einfahren.

Einfahren auf dem Flow-Trail hinunter zur Alp Trida

Es muss aber auch ein wenig selbst gearbeitet werden, um auf die besten Trails zu kommen. Steile kurze Anstiege auf Schotter in Richtung Greitspitz und jeder Biker ist auf Betriebstemperatur. Alle Mühe am Anfang lohnt sich – denn man kommt auf eine Vielzahl natürlicher Trails und weiss gar nicht welchen man zuerst nehmen soll. Auf dem Salaaser Kopf angekommen, sieht alles so vielversprechend aus.

Fahrt auf dem Grat an der Greitspitze

Genau so haben es sich Nevin und seine Begleiter vorgestellt: Viele neue Trails mit einem einfachen Zugang per Bahn – das ist modernes Mountainbiken. Die Vorfreude auf die Trails war riesig und die drei wurden nicht enttäuscht. Als erstes ging es in Richtung des Ravaischer Salaas. Schnell, ein wenig technisch, aber in perfektem Zustand, geht es über die Trails an kleinen Seen vorbei wieder Richtung Alptrider Sattel. Nevin, der begeisterte Mountainbiker, fragt sich, warum er nicht schon viel früher hierhergekommen ist. Die erste Abfahrt ist aber viel zu schnell vorbei und deshalb schauen sie alle gemeinsam genauer auf die Karte – was können wir noch machen? Es gibt viele Optionen – man kann direkt nach Ischgl, mit oder ohne Bergbahnunterstützung, oder über den Fimberpass nach Scuol und immer mit Bergbahnunterstützung – ein noch wenig bekanntes Biker-Paradies?

Nevin am Salaaser Kopf

Was gibt es Besseres, als etwas Neues so nah an seiner Heimat zu entdecken? Für Nevin und seine zwei Freunde ist klar: Nach Samnaun kommen wir wieder!

Bilder Filip Zuan / Text Dave Spielmann

Dave Spielmann

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien