Samnaun Dorf – Salaaser Kopf – Alptrider Sattel

Schwer
14.8 km
6:55 h
1162 Hm
481 Hm
Alp Trider Sattel
Bergli

5 Bilder anzeigen

Gipslöcher
Von Samnaun Dorf hinauf zum Zeblasjoch und dann dem aussichtsreichen Grenzgrat entlang via Salaaser Kopf bis zum Viderjoch und hinunter zum Alp Trider Sattel.
Technik 3/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2861 m
Tiefster Punkt  1819 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start PostAuto-Haltestelle Samnaun Dorf, Riva
Ziel PostAuto-Haltestelle Samnaun-Ravaisch, Bergbahnen
Koordinaten 46.945681, 10.362742

Details

Beschreibung

Die Wanderung startet durch die Dorfstrasse mit den zahlreichen Dutyfree-Shops in Samnaun Dorf. Am Ende der Dorfstrasse geht es über die Flurstrasse stetig leicht ansteigend zum Val Musauna, immer dem Schergenbach entlang. Ab Punkt 2087 wird der Weg steiler bis zu den Zeblaswiesen. Von hier ist es nicht mehr weit bis zum Zeblasjoch, wo auch die Landesgrenze zu Österreich liegt. Vom Zeblasjoch aus geht es dann weiter vorbei am Palinkopf Richtung Salaaser Kopf, hier bietet sich ein eindrücklicher Rundblick: Die Verwallgruppe im Paznauntal im Norden, die Samnaungruppe mit Muttler und Stammerspitz im Süden und dem Hexenkopf im Osten bis hin zu den Ötztaler Alpen. Weiter geht es dem Grenzgrat entlang bis zum höchsten Punkt der Wanderung, dem Greitspitz, anschliessend hinunter bis zum Viderjoch. Hier kann man entweder mit dem Sessellift Richtung Alp Trida/Alp Trider Sattel wandern, oder in rund 45 Minuten dem Wanderweg am Speichersee (für die Beschneiung im Winter) vorbei hinunter zum Alp Trider Sattel.

Sicherheitshinweis

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Wanderung erfordert eine Elementare Alpine Erfahrung, Orientierungsvermögen, Wanderschuhe sind empfohlen.

Notruf:

144   Notruf, Erste Hilfe   

1414 Bergrettung REGA

112   Internationaler Notruf

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Wegbeschreibung

Samnaun Dorf, vorbei an der Schmuggleralm, Zeblaswiesen, Salaaser Kopf, Greitspitz, Viderjoch, Alp Trider Sattel

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp
  • Weiter mit dem PostAuto (von Scuol-Tarasp oder Martina, Cunfin) stündlich bis PostAuto-Haltestelle Samnaun Dorf, Riva
  • In Samnaun tagsüber stündliche Erschliessung mit dem Samnaunbus bis PostAuto-Haltestelle Samnaun Dorf, Riva

Anreise Information

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains). Anschliessend auf H27 in Richtung über Scuol und Martina bis Vinadi. An der Abzweigung Vinadi bis nach Samnaun (ca. 1 Stunde ab Vereina Südportal)
  • Von Osten: über die Inntalstrasse B180 via Landeck bis nach Pfunds, Abzweigung Kajetansbrücke und via Spiss bis nach Samnaun.
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders) auf B180 bis Pfunds, Abzweigung Kajetansbrücke und via Spiss bis nach Samnaun.

Parken

  • Parkplatz Chasa Riva beim Dorfeingang Samnaun Dorf
  • Weitere Parkplätze bei Musella oder Votlas

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.