Ideale Bedingungen für Modellflieger

Hangsegeln

Hangsegeln & Modellfliegen in Samnaun, Schweiz.
Gute Thermikverhältnisse und zwei Start- und Landeplätze bieten ausgezeichnete Flugbedingungen für Modellflieger und Hangsegler in der Schweiz.

Hangfluggebiet Chè d'Mot

Das Hangfluggebiet liegt in der Wiese neben dem Chè d'Mot, dem bewaldeten Hügel mit den vier Seilbahnmasten. Das Gelände ist zu Fuss oder mit dem Auto erreichbar.

Der Hang ist nach Süden ausgereichtet. Dank einem ebenen, mit Gras bewachsenen Plateau bietet der Chè d'Mot ideale Landebedingungen, auch für weniger geübte Piloten. Beste Flugbedingungen herrschen am späteren Vormittag. Der Luftraum ist gross genug, sodass mehrere Modelle gleichzeitig ohne Gefahr geflogen werden können.

Höhe 2019 m ü. M.
Hangausrichtung Süden
Schwierigkeitsgrad einfach bis mittel
Landemöglichkeiten steinfreie, fast ebene Wiese
Flugsaison Ende Mai bis Ende September
Geeignete Modelle bis zu 5 m Spannweite
Beste Flugzeiten ab späteren Vormittag
Platzordnung auf Anfrage bei Klaus Walser (Tel. +41 81 861 83 83)
Anfahrt mit dem Auto* oder zu Fuss erreichbar
* Für die Autofahrt zum Chè d'Mot gilt Vignettenplicht. Diese kann bei der Gemeinde oder in der Gäste-Info gekauft werden.

Hangfluggebiet Alp Trider Sattel

Das Fluggelände am Alp Trider Sattel liegt auf einer Höhe von 2500 m ü. M. Es liegt direkt bei der Bergstation der Doppelstockbahn, neben der Maschinenhalle am Wanderweg Richtung Piz Munschuns. Der Hang ist bei Nord- und  Südwinden nutzbar. Die Startstelle bleibt für beide Windrichtungen dieselbe. Das Landefeld ist in Nord-Süd-Richtung angelegt, was das Landen gegen den Wind ermöglicht. Das Gelände fällt nach Norden und Süden mässig steil ab und ist gut begehbar.

Höhe 2496 m ü. M.
Hangausrichtung Süden
Schwierigkeitsgrad mittel bis schwierig
Landemöglichkeiten begrüntes Landefeld mit einigen Steinen, daneben welliges, steiniges Wiesengelände
Flugsaison Juni bis Ende September (je nach Schneelage)
Geeignete Modelle bis zu 3 m Spannweite
Beste Flugzeiten ab späteren Vormittag
Platzordnung auf Anfrage bei Klaus Walser (Tel. +41 81 861 83 83)
Anfahrt mit der Doppelstockbahn* auf den Alp Trider Sattel
Weiteres An der Südseite der Maschinenhalle befindet sich im Untergeschoss ein Lager für Skipisten-Zubehör, welches als Unterstellmöglichkeit für Modelle dient. An der Aussenseite der Halle sind Steckdosen vorhanden, an denen ein Ladegerät angeschlossen werden kann.
* Mit der Samnauner Gästekarte ist die Fahrt mit der Doppelstockbahn kostenlos

Kontakt und weitere Informationen

Klaus Walser
Dorfstrasse 47
7563 Samnaun Dorf
+41 81 861 83 83
info@camona.ch