Alptrider Sattel – Gipslöcher – Samnaun Dorf

Mittel
12.8 km
5:15 h
349 Hm
1028 Hm
Blick in Richtung Alp Trider Sattel.
img_4kq_fcifhfeb

9 Bilder anzeigen

img_4kq_fcifhfec
Aussichtsreiche Wanderung zu den Gipslöchern.
Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2742 m
Tiefster Punkt  1828 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start PostAuto-Haltestelle, Samnaun-Ravaisch, Bergbahnen
Ziel PostAuto-Haltestelle Samnaun Dorf, Post
Koordinaten 46.97061, 10.367229

Beschreibung

Ab der Bergstation Alp Trider Sattel geht es zuerst gemütlich Richtung Hüttenboden. Bei der Hirtenhütte blühen die Edelweisse direkt am Felsen auf der linken Seite des Weges. Vom Hüttenboden geht es leicht ansteigend via Salaaser Eck zum Ravaischer Salaas, wo sich die Gipslöcher befinden. Gipslöcher sind eindrückliche Dolinen im Gipsgestein. Beim Bergli kann ein kleiner Abstecher auf den Salaaser Kopf gemacht werden, dort öffnet sich die Aussicht über die ganze Silvretta Arena und dem Paznauner Bergpanorama. Im Süden erkennt man links unterhalb des Piz Rots den kleinen Sulnerferner. Über die Zeblaswiesen gelangt man zum Abstieg über die Fahrstrasse nach Samnaun. Unterwegs ist ein Abstecher zu den Wasserfällen möglich. Seit sich der Sulnerferner zurückgezogen hat, führen die Wasserfälle meist nur noch wenig Wasser.

Sicherheitshinweis

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Wanderung erfordert eine elementare alpine Erfahrung, Orientierungsvermögen. Trekkingschuhe sind empfohlen.

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe   
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Wegbeschreibung

- Ausgangspunkt der Wanderung ist Alp Trida Sattel bei der Bergstation der Doppelstockbahn
- Den Wegweisern zum Hüttenboden folgen
- Weiter via Salaaser Eck zum Ravaischer Salaas
- Die Gipslöcher befinden sich hier
- Über die Zeblaswiesen Abstieg ins Val Musauna
- Weiter bis Samnaun Dorf

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.