Alptrider Sattel – Grübelekopf

Mittel
10.1 km
4:20 h
639 Hm
867 Hm
Grübelekopf
Grübelekopf

7 Bilder anzeigen

Grübelekopf
Über die Alp Bella zum Grübelekopf, vorbei an der Felsformation „bei den Kirchen“
Technik 3/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  2891 m
Tiefster Punkt  2261 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start PostAuto-Haltestelle Samnaun-Ravaisch, Bergbahnen
Ziel PostAuto-Haltestelle Samnaun-Ravaisch, Bergbahnen
Koordinaten 46.970451, 10.366418

Beschreibung

Mit der Doppelstockbahn geht es auf den Alp Trider Sattel zum Ausgangspunkt der Wanderung. In rund einer Stunde gelangt man über die Alpstrasse via Alp Trida zur Alp Bella, wo bei der Hirtenfamilie eingekehrt werden kann. Von hier führt der Wanderweg über Alpwiesen weiter hinauf Richtung Grübelekopf. Dabei kommt man an der Felsformation „bei den Kirchen“ vorbei Hier kann man sprichwörtlich die „Alpenfaltung“ sehen; die gekrümmte Felsformation sieht aus wie ein riesiges Kirchenfenster. Die letzten 100 Höhenmeter erklimmt man über den steilen Pfad bis zum Gipfel. Der Gipfel liegt auf der Schweizerisch-Österreichischen Grenze und bietet schöne Ausblicke in die umliegenden Alptäler und Berge. Der Abstieg führt auf demselben Weg wieder zurück zur Alp Trida, von wo aus die Sesselbahn zum Sattel benutzt werden kann.

Sicherheitshinweis

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Wanderung erfordert eine Elementare Alpine Erfahrung, Orientierungsvermögen, Wanderschuhe sind empfohlen.

Notruf:

144   Notruf, Erste Hilfe   

1414 Bergrettung REGA

112   Internationaler Notruf

Wegbeschreibung

Alp Trider Sattel, Alp Trida, Alp Bella, Grübelekopf, Alp Trider Sattel

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.