Snowpark

SNOWPARK MIT ADRENALIN-GARANTIE

Snowpark
Snowpark

4 Bilder anzeigen

Snowpark

Wenn klassische Snowpark-Line und Abfahrtspiste aufeinandertreffen, bedeutet das nur Gutes. Ganz gleich, ob Sie schon länger auf zwei Brettern unterwegs sind oder erst die ersten Schwünge mit dem Snowboard wagen: Es wartet die pure Abwechslung! Steilkurven, Speedbooster und Sprünge machen den Ausflug von der normalen Piste auf die Funline unvergesslich und bringen Schwung in den Skitag. 

Übrigens: Auch und ganz besonders Familien lieben die Funline als großen Abschluss.

Beschreibung

In der Wintersaison 2017/2018 erhielt der Snowpark Ischgl direkt neben der Idalp frischen Wind. Jumper und Freestyler freuen sich auf zwei Parkareas, eine Funline und einen Bagjump (Luftkissen) und Racer und Geschwindigkeitsliebhaber auf die Speedline mittendrin. Alles zusammen sorgt für noch mehr Spaß am Skitag in der Silvretta Arena und für coole Urlaubserinnerungen. Seien Sie bereit, die neue Spielwiese in der Silvretta Arena zu entdecken und so manche Überraschung zu erleben!

Parkarea 1

Der Name ist Programm in der größeren der zwei Parkareas. Insgesamt 16 Elemente, bestehend aus jeder Menge Boxen und Funtubes, sorgen für ein Auf und Ab. Sie lassen das Herz in der Brust höher schlagen. 

Und das Beste daran? Jeder Skifahrer und Snowboarder ist in der Parkarea 1 am richtigen Platz. Ganz egal, ob Einsteiger, die erste Höhenluft schnuppern möchten, oder alte Snowpark-Hasen. 

Die Parkarea gliedert sich in 16 Jumps und Hindernisse, die je nach Könnerstufe individuell befahren werden können und so alles aus Wintersportlern herauskitzeln. 

Parkarea 2

Wie der Name bereits verrät, ist die Parkarea 2 perfekt für alle, die schon erste Bekanntschaften mit Jumps, Jips und Co. gemacht haben. Jedes einzelne Obstacle ist dabei so angeordnet, dass die bereits vorhandenen Skills weiter ausgebaut und erweitert werden können. 

Das Highlight in Parkarea 2 ist aber das große Luftkissen am Ende des Parcours. Dort landen Freestyler weich und sicher und feilen an ihren Rotationskills. 

Die Parkarea 2 besteht aus 15 Hindernissen, die es zu bewältigen gilt. Ob auf dem Board oder auf den Skiern spielt dabei übrigens keine Rolle. 

 

 

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.