Trails bauen mit der Präzision eines Juweliers

Christian Hangl

Christian Hangl ist passionierter Biker
Christian Hangl ist ein vielseitiger Mensch, der voller Ideen ist, wie man Samnaun noch attraktiver gestalten kann. Er setzt sich für ein breites Sportangebot ein und baut selber Biketrails. Hauptberuflich ist er Juwelier und führt zwei Uhren- und Schmuckgeschäfte.
Unterwegs auf dem Biketrail

Christian Hangl ist Sportler durch und durch. Er liebt die Berge und die Bewegung in der Natur. Im Sommer geht er gerne klettern und fährt viel Mountainbike. «Mir ist es wichtig, fit zu sein und fit zu bleiben. Nur dann fühl ich mich wohl in meinem Körper. Ausserdem fallen mir die besten Ideen immer beim Sporttreiben ein», sagt er.

Grenzgrad zwischen der Schweiz und Österreich

Christian mag es, mit dem Bike Höhenmeter hochzutreten, aber auch technische Trails zu fahren. Hier fährt er in der Nähe des Greitspitzes (2870 m) auf dem Grenzgrad zwischen der Schweiz und Österreich.

Das Bike-Angebot diversifizieren

«Ein genialer Trail. Wir haben viele Möglichkeiten hier in Samnaun und ein sensationelles Bergpanorama. Aber wir müssen unser Bike-Angebot diversifizieren und den Gästen Vielfalt bieten», sagt der Sportler und Geschäftsmann.

Biken in Samnaun

Wichtig ist ihm, dass die schöne Natur des Samnauntals erhalten bleibt. «Wir müssen Sport, Natur und Tourismus miteinander verknüpfen», ist er überzeugt. «Die Gäste sollen wegen Samnaun nach Samnaun kommen und nicht nur wegen dem zollfreien Einkaufen», so der Geschäftsführer von zwei Schmuck- und Uhrengeschäften.

Trailbauer, Juwelier, Visionär

Christian Hangl ist ein Visionär und Machertyp. Auf seine Initiative entstanden in Samnaun zum Beispiel die Langlaufloipe oder der Kletter- und Boulder-Park auf Alp Trida. Und auch am Bike-Masterplan arbeitet er aktiv mit, nicht nur mit Ideen und Konzepten, sondern auch als Trailbauer.

Christian Hangl – Trailbauer

Im Sommer 2021 hat er zusammen mit Martin Valsecchi einen schlecht befahrbaren Weg in einen schönen und flüssigen Trail umgebaut. Der neue Biketrail, der gleichzeitig Wanderweg ist, befindet sich zwischen Salaaser Kopf und Zeblasjoch auf rund 2500 Metern Höhe.

Wir müssen Sport, Natur und Tourismus verbinden

Christian Hangl

Der Juwelier hat dabei selbst zu Hacke, Schaufel und Stampfmaschine gegriffen. Eine hochwertige und präzise Arbeit war ihm sehr wichtig, ebenso Details wie schön platzierte Steinplatten am Wegrand. Entstanden ist dadurch ein wahres Trail-Schmuckstück.

Auf den Trails unterwegs

Der neue Trail macht nicht nur Spass zum Fahren, sondern verbindet bereits bestehende Trails und Bike-Routen: Einerseits komplettiert er eine lange Singletrail-Runde, die auf dem 2730 Meter hohen Viderjoch beginnt (per Bahn erreichbar). «Ein echtes Highlight», freut sich der Trailbauer.

Bike-Verbindung ins Unterengadin

Andererseits ist dank dem neuen Trailstück der Fimberpass viel leichter zu erreichen. Nun kann man sich den happigen Aufstieg von Samnaun Dorf sparen und stattdessen ausgehend vom Alp Trider Sattel, via Salaas oder Viderjoch zu diesen herrlichen Singletrails starten. Eine Bike taugliche Route über den Fimberpass ist für Christian besonders wichtig, da er Samnaun mit der Region Scuol verbindet. «Die Tour ist lang, aber wunderschön. Nun ist sie auch für technisch weniger versierte Biker und mit E-Bike möglich.»

Vielseitige Biketrails
Der neue Trail, ist auch mit dem E-Bike gut fahrbar

Christian Hangl

Christian ist es ein grosses Anliegen, Samnaun mit seinen Nachbartälern zu verbinden. «Wir müssen unsere alpinen Pässe und Wege für Biker und E-Biker erschliessen, nicht nur Richtung Scuol, sondern auch nach Ischgl und Serfaus. Auf diese Weise können wir neue Gäste nach Samnaun holen, denn um uns herum befinden sich Destinationen, wo sich viele Bikerinnen und Biker bewegen.»

Trailbau in Samnaun

Das Wohlergehen seiner Heimat liegt Christian am Herzen. Er ist in Samnaun aufgewachsen, zusammen mit fünf Brüdern und einer Schwester – die bekannte Grossfamilie Hangl, welche Samnaun und seine touristische Entwicklung massgeblich geprägt hat und weiterhin prägt.

Familien-AG mit 160 Mitarbeitenden

Die familiengeführte Hangl AG beschäftigt rund 160 Mitarbeitende und ist einer der grössten Arbeitgeber im Tal. Sie betreibt Hotels und Restaurants, verschiedene Geschäfte und eine Skischule. Christian, der Drittgeborene, ist für die beiden Schmuck- und Uhrengeschäfte in Samnaun sowie eine kleine Schmuckboutique in Ischgl verantwortlich.

Familien-AG mit 160 Mitarbeitenden

Auch Christian ist Ski-Weltmeister

Der Name Hangl steht zudem für Skikompetenz. Und das nicht nur, weil Martin Hangl – Christians älterer Bruder – Weltmeister wurde. Alle Hangls waren und sind exzellente Skifahrer. Auch Christian fuhr als Jugendlicher Skirennen im Europacup. Mit 19 beendete er jedoch seine Karriere und lies sich zum Skilehrer und Experten ausbilden. Skirennen fuhr er nur mehr gegen andere Skilehrer – dafür sehr erfolgreich: 1989 wurde er in Andorra Skilehrer-Weltmeister.

Neben dem Skifahren benötigen wir noch weitere Standbeine

Christian Hangl

Jahrzentlang engagierte sich Christian als Präsident des Skiclubs Samnaun und war Mitinitiator des Silvretta Schüler-Cups. Seine drei Kinder, Jacqueline, Célina und Jan, waren ebenfalls Skirennfahrer - seine beiden Mädels waren nah dran an der Weltspitze bevor die Verletztenhexe zugeschlagen hat.

Christian Hangl – Menschen und Geschichten aus Samnaun

«Skifahren ist das zentrale Standbein von Samnaun, doch wir benötigen noch andere, insbesondere im Sommer», sagt Christian. Deshalb setzt er sich für ein touristisch vielfältiges Angebot ein. «Der Gast kommt nach Samnaun, weil er sich hier in der schönen und intakten Natur bewegen will – in Zukunft erst recht, davon bin ich fest überzeugt.»

Bald ein Pumptrack im Dorf?

Ideen für neue Angebote gehen ihm nicht so schnell aus. So kämpft er beispielsweise für ein Sportzentrum mit Pumptrack, Skills Center und anderen Angeboten, gleichzeitig möchte er den Dorfbach renaturieren.

Christian Hangl – leidenschaftlicher Outdoorsportler

Als leidenschaftlicher Outdoor-Sportler hat Christian viele Bergregionen auf dieser Welt gesehen. «Wenn ich unterwegs bin, setze ich mir ganz bewusst die Gästebrille auf und frage mich, warum jemand hier Ferien verbringt und warum nicht in Samnaun.» Auf diese Weise lässt er sich inspirieren, um seine geliebtes Heimattal stetig weiterzuentwickeln. Man darf gespannt sein, was er als Nächstes verwirklicht.

Neue Trails entstehen

Zum Thema passen

Mehr anzeigen
Mountainbiken in Samnaun
Mountainbiken

Entdecken Sie mit dem Mountainbike oder dem E-Bike die naturbelassenen Trails in der Berglandschaft von Samnaun.

Mehr anzeigen
Duty Free Shopping in Samnaun.
Alpines Zollfreiparadies

Die wahrscheinlich höchstgelegene Einkaufsmeile Europas bietet von Schmuck, Esswaren bis hin zu Tabak für jeden Geschmack etwas. 

Mehr anzeigen
Alles inklusive im Samnauner Bergsommer.
Gästekarte Samnaun

Mit der Gästekarte Samnaun profitieren Sie bereits ab der ersten Übernachtung von zahlreichen kostenfreien Leistungen im Samnauntal.